Sie haben Fragen?

Schicken Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

0511 12400-410

Das Förderprogramm "WiN" im Überblick

Das Förderprogramm Weiterbildung in Niedersachsen (WiN) der NBank zielt auf die Förderung individueller Weiterbildungsmaßnahmen und die Verbesserung der Fachkräftesituation. Die NBank fördert individuelle Weiterbildungsmaßnahmen mit Hilfe des Europäischen Sozialfonds (ESF) und Landesmitteln.

Das Bildungswerk ver.di unterstützt Sie bei der Förderung individueller Weiterbildungsmaßnahmen im Rahmen des Förderprogramms WiN. Wir verfügen über umfassende Expertise und Erfahrung aus der Umsetzung von über 40 WiN-geförderten Qualifizierungsreihen seit 2017. Als erfahrener Partner begleiten wir Sie bei der bestmöglichen Nutzung der WiN-Förderung. Wir beraten Sie in der Entscheidungsfindung für ein Qualifizierungsthema, entwickeln bedarfsorientierte Qualifizierungskonzepte und übernehmen für Sie die administrative Abwicklung von der Antragstellung bis zur Abrechnung mit der NBank.

Was ist der Nutzen für Ihre Mitarbeiter*innen und für Sie?

  • Unsere Qualität und Erfahrung:
    Wir kümmern uns um qualitativ hochwertige Qualifizierungen für Ihre Mitarbeiter*innen und übernehmen mit unserer Erfahrung die Förderabwicklung für Sie.
  • Bedarfsorientierte Qualifizierung:
    Wir klären bestehende Bedarfe und stimmen die Qualifizierung passgenau mit Ihnen ab.
  • Geringe Kosten durch attraktive Förderung:
    Die Lehrgangs-und Prüfungsgebühren können bei kompletter Freistellung mit bis zu 90% gefördert werden.
  • Beratung:
    Wir unterstützen und beraten Sie bei pädagogischen Fragen und in der Entwicklung eines Qualifizierungskonzepts.
  • Übernahme der Administration rund um Beantragung und Abrechnung der Fördermittel:
    Wir übernehmen für Sie die gesamte Administration und Abrechnung.

Die wichtigsten Punkte auf einen Blick:

Welche Förderbedingungen gelten?

  • Inhaltlich in sich abgeschlossene Maßnahmen
  • Abschluss mit einem Zertifikat
  • Vermittlung allgemein am Arbeitsmarkt verwertbarer Qualifikationen
  • Regelmäßige Teilnahme
  • Mindestumfang 50 Stunden
  • Abschluss bis zum 30.06.2022

Was wird gefördert?

  • Lehrgangs– und Prüfungsgebühren
  • Personalausgaben für die Teilnahme an der Qualifizierung (Freistellung der Teilnehmer*innen)

Wer kann die Förderung in Anspruch nehmen?

  • Beschäftigte aus Unternehmen mit Betriebsstätte in Niedersachsen
  • Betriebsinhaber*innen von Unternehmen unter bestimmen Voraussetzungen

Wer kann nicht gefördert werden?

  • Beschäftigte des öffentlichen Dienstes (Ausnahmen:
    Beschäftige im Bereich vorschulische Erziehung, Altenpflege und -hilfe)
  • Beschäftigte der Land-, Forst-, Gartenbau-, und Hauswirtschaft und freie Berufe
  • Personen, die einen freien Beruf ausüben

Ablauf einer WiN-geförderten Qualifizierungsreihe

Vor der Qualifizierung:

  • Individuelle Beratung und Konzeptentwicklung für Ihre Qualifizierungsreihe durch uns
  • Entwicklung eines Qualifizierungskonzepts durch uns
  • Verbindliche Anmeldung interessierter Mitarbeiter*innen
  • Antragstellung für die Förderung bei der NBank durch uns

Nach der Qualifizierung:

  • Abrechnung mit der NBank durch uns,
  • Erstattung des Förderbeitrages durch die NBank

Beispiele für WiN-geförderte Qualifizierungsreihen aus unserem Portfolio:

  • Führungskräfte-Qualifizierung mit DiSG®
  • Qualifizierungsreihe für Schulassistenten/Schulbegleiter
  • Praxisanleiter Pflege
  • Ausbildung zur Moderatorin/zum Moderator für Kita Prozesse und Projekte
  • Smart talents: Qualifizierungsreihe für weibliche und männliche Kita-Nachwuchskräfte
  • Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege

Ansprechpartnerin

Haben Sie noch Fragen?
In einem individuellen Beratungsgespräch prüfen wir gerne mit Ihnen gemeinsam eine mögliche Förderung.

Franka Lindow