Sie haben Fragen?

Schicken Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

0511 12400-410

T³ - Train the Trainer

Lernprozesse planen und steuern

Weiterbildung | Neuer Durchgang in 2020

„T3 – Train the Trainer“ ist eine professionelle und fundierte Weiterbildung für Trainer*innen, die bereits einschlägige Erfahrungen im Bereich der Erwachsenen(weiter)bildung sammeln konnten. Methodisch-didaktische Grundlagen und die gezielte Stärkung der Trainer*innenpersönlichkeit bilden in der Weiterbildung eine Einheit.

Lerninhalte

  • Einsatz des Trainer*innen-Handwerks in verschiedenen Zusammenhängen
  • Planung des Lehr-Lernprozesses
  • Gestaltung von didaktischen Spannungsbögen
  • Steuerung von Gruppenprozessen
  • Einsatz von kreativen Methoden im Seminarkreislauf
  • Visualisierung, Präsentation und Selbstpräsentation
  • Gesprächsführung und Konfliktgespräche
  • Grundlagen des Marketing
  • Selbstmanagement und Akquisition

Praxisnähe
Die Weiterbildung „T3 – Train the Trainer“ legt großen Wert auf die praktische Umsetzbarkeit der Lerninhalte. Alle angebotenen Modelle und Methoden werden ständig in Bezug zur Berufspraxis im Bereich Training und Weiterbildung gesetzt.

Methodik / theoretische Grundlagen
Unsere Weiterbildungsmethoden orientieren sich am Bedarf der Teilnehmenden, aktivieren zur Mitarbeit und zu selbst gesteuertem Lernen, fördern Kreativität und geben genügend Raum, sich selbst zu erproben. Wir sind den Methoden der humanistischen Psychologie verpflichtet.

Hochschulzertifikat
Alle Teilnehmer*innen erhalten nach erfolgreich abgeschlossener Abschlusspräsentation ein Hochschulzertifikat der Hochschule Hannover. Damit gewährleisten wir eine durchgängig hohe Qualität der gesamten Weiterbildung.

Kompetente Projektpartner
Das Programm von „T3 – Train the Trainer“ wurde gemeinsam vom Bildungswerk ver.di, dem Bildungsverein Hannover und der ZSW-Weiterbildung der Hochschule Hannover entwickelt. Die langjährige Erfahrung dieser drei Bildungsanbieter im Bereich Training und Qualifizierung sowie die Verbindung von wissenschaftlicherm und berufsorientierter Erfahrung machen diese Weiterbildung zu einem hochwertigen Angebot.

Umfang

6 Module
144 U-Std.

Veranstaltungsorte

Bildungswerk ver.di
Goseriede 10
30159 Hannover


Hochschule Hannover
Blumhardtstr. 2
30625 Hannover

Kosten

2.250,- € zzgl.
120,- € Prüfungsgebühr
Kosten für Übernachtung und Verpflegung sind nicht enthalten

Referent*innen

Silke Frerichs
Christoph Gruber
Markus Schlüter
Astrid Hoffmann-Lange
Dr. Mechthild Klotz
Beate Josten
Christiane Ringhoff-Kardaß
Dr. Udo Husmann

Ansprechpartnerinnen

Pädagogische Verantwortung

Silke Frerichs


Seminarorganisation

Britta Gabriel
Tel.: 0511 12400-410
Fax: 0511 12400-420