Sie haben Fragen?

Schicken Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

0511 12400-410

Moderation von Arbeitsgruppen, Leitungs- und Teambesprechungen

Entspannt und effektiv die Kraft der Gruppe nutzen

Weiterbildung | Beginn: 2. September 2020

Moderation hat eine Schlüsselfunktion in der betrieblichen Kommunikation und Ablaufsteuerung. Durch Moderation können Beschäftigte in Arbeitsgruppen oder Qualitätszirkeln wertschätzend beteiligt werden. Moderator*innen unterstützen Willensbildungsprozesse, die Entwicklung kreativer Problemlösungen sowie das Abwägen von Alternativen vor der Entscheidungsfindung und tragen zu Erfolgserlebnissen aller bei. Sie schaffen verlässliche Strukturen der Ergebnissicherung und der transparenten Umsetzungsbegleitung und befördern Selbstbewusstsein und Engagement. Als aufmerksame Moderator*innen erfassen Sie die aktuelle Stimmung der Gruppe und erkennen frühzeitig Störungen. So verhindern Sie Konflikte und Blockaden und fördern Verständigung und Empathie. In dieser Fortbildung lernen Sie das Handwerkszeug und Techniken der Moderation kennen und in verschiedenen Arbeitssituationen sinnvoll einzusetzen. Sie erhalten Gelegenheit zur Erprobung eigener Moderationsprojekte oder persönlicher Entwicklungsthemen und bekommen – auch durch Reflektion in der Gruppe – ein genaues Bild Ihrer Fähigkeiten und Wirkungen.

Themen:

  • Grundlagen, Material und Methoden der Moderation themenspezifischer Arbeitsgruppen
  • Entwickeln und erproben spezifischer Moderationskonzepte nach eigenen Arbeitsbedürfnissen
  • Konstruktiv Bedenken integrieren
  • Überzeugend Ergebnisse präsentieren

Die Möglichkeit zur Online-Anmeldung folgt demnächst.
Schauen Sie gerne wieder vorbei.

Umfang

48 U-Std.

Veranstaltungsort

Osnabrück

Kosten

1.350,- €
1.215,- € für ver.di-Mitglieder

Referent

Burkhard Wilm

In Kooperation mit

ZIMD consulting & evaluation

Ansprechpartner

Region Osnabrück

Tel.: 0541 35740-30