Sie haben Fragen?

Schicken Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

0511 12400-410

Die Frage nach dem Datenschutz hat jede*r schon mal in Seminar oder Beratung erlebt. Sei es die Frage nach der Sicherheit des Videokonferenzsystems, genutzter Tools und Anwendungen für die Angebote – Kontexte und eigene Fragen fallen uns hier sofort viele ein.
Deshalb bieten wir eine Aufbau-Qualifizierung an, die sich den Fragen rund um Datenschutz ganz praktisch nähert aber vor allem auch eine Orientierung für das eigene Handeln gibt.

Dabei wird es auch um gesetzliche Grundlagen – vor allem in Hinblick auf die Datenschutzgrundverordnung – gehen. Neben einem Einstieg in die rechtlichen Rahmenbedingungen, wird im Rahmen der Qualifizierung aber auch die Frage nach einem eigenen Grundgefühl für Datenschutzfragen thematisiert. Hier wird es um Fragen gehen, wie z.B. Wo kann ich Regelungen nachschlagen? Wie kann ich selbst eine erste Datenschutzabwägung treffen? Und wie bleibe ich bei dem Thema gegenüber Teilnehmenden und anderen Zielgruppen aussagefähig?
Neben diesen Fragen wird im Rahmen dieser Qualifizierung auch die Möglichkeit bestehen, auf den eigenen Alltag und die eigenen Bildungs- und Beratungsformate zu schauen und für sich und im Austausch miteinander Klarheit zu schaffen.  

Im Rahmen des Online-Seminars wird es Inputphasen aber auch Gruppenphasen für die Erarbeitung, den Austausch und die Diskussion geben. Darüber hinaus werden zwischen den Online-Terminen Selbstlernphasen stattfinden.

Dieses Angebot ist Teil der Aufbau-Qualifizierungen Digital in Bildung & Beratung““. Jedes Angebot ist dabei in sich thematisch abgeschlossen.


Die Möglichkeit zur Online-Anmeldung folgt demnächst

Beginn

7. Mai 2021

Umfang

20 U-Std.
davon 4 USt. als Selbstlernphase

Veranstaltungsort

Online

Kosten

350,- €

Referent*innen

Josef Haverkamp
Stefan Weidinger

Ansprechpartnerinnen

Pädagogische Verantwortung

Sarah Sahl


Seminarorganisation

Alexandra Stoßnach
Tel.: 0511 12400-410
Fax: 0511 12400-420