Sie haben Fragen?

Schicken Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

0511 12400-410

Jede*r weiß im Grunde, wann seine/ihre Belastungsgrenze erreicht ist, ebenso wie er/sie seine/ihre persönliche Gesundheit erhalten und fördern kann. Dazu ist es in Zeiten mit starken Belastungen notwendig, einmal wieder anzuhalten und sich sowohl der eigenen Situation wie auch der eigenen Fähigkeiten bewusst zu werden.

Für diese fünf Tage Bildungsurlaub ist neben den sachlichen Informationen zu Stress und Burnout sowie einzelnen Übungen zur Reflexion der eigenen Situation die Einführung in eine einfache Meditationsform vorgesehen, kombiniert mit einfachen Bewegungs- und Entspannungsübungen.

Die Übungen dienen dem Ausbalancieren des Körpers, seiner Stabilität und Geschmeidigkeit und der Ausrichtung im Raum. Mit einigen Themen kann dann aus der Bewegung heraus spielerisch umgegangen werden.

Themen:

  • Psychische und physische Gesundheit
  • Das Konzept der Lebensbalancen
  • Input zum Thema Führung
  • Übungen und Selbstreflexion
  • Arbeit mit eigenen Fragestellungen
  • Kollegialer Austausch

Umfang

38 U-Std.

Veranstaltungsort

Wangerooge

Kosten

465,- € zzgl.
380,- € Übernachtung
Halbpension im Einzelzimmer

Referentin

Christiane Meyer-Barlag

Freistellung

Freistellungsmöglichkeit nach NBildUG liegt vor

Ansprechpartnerinnen

Pädagogische Verantwortung

Ursel van Overstraeten


Seminarorganisation

Alexandra Stoßnach
Tel.: 0511 12400-410
Fax: 0511 12400-420