Mit unseren Qualifizierungen verbessern Sie Ihre Arbeitsqualität und entwickeln sich fachlich wie auch persönlich weiter. Unsere Angebote richten sich sowohl an Leitungskräfte in der Pflege als auch an alle anderen Fachkräfte.

24 Stunden Refresher-Weiterbildung auf Grundlage der Ergänzenden Bestimmungen zur praktischen Ausbildung nach dem Pflegeberufegesetz (PflBG) lt. RdErl. der MK v. 11.05.2020

Die Aufgabe der Praxisanleiter*innen ist es die Auszubildenden bestmöglich in der Praxis zu unterstützen sowie Kompetenzen zu vermitteln im Sinne „Hilf mir, es selbst zu tun!“ (Maria Montessori). Als besonders wichtiges Instrument dient die eigene Selbstreflexion; sowohl auf Seiten der Praxisanleiter*innen als auch auf Seiten der Auszubildenden, um sich und andere besser verstehen und voneinander lernen zu können. Hierfür werden in jedem der folgenden Angebote Tools, Methoden und Modelle an die Hand gegeben.

Arbeitsorganisation für Praxisanleiter*innen

Ein Methodenkoffer

Umfang: 24 Unterrichtseinheiten (á 45 Minuten)
Veranstaltungsort: Online
Kosten: 450,- €
Referentin: Dr. Ina Cramer

Als Praxisanleiter*innen stehen Ihnen viele Unterlagen und Methoden zur Anleitungsplanung, Beurteilung, Prüfungsdurchführung, etc. zur Verfügung. In diesem Seminar soll es Raum geben zur kritischen Betrachtung und zum Austausch zu bestehenden bzw. genutzten Unterlagen und Methoden.

Angebot 1Angebot 2
15., 16. + 22. Februar 202222., 23. + 29. März 2022
Zur Online-AnmeldungZur Online-Anmeldung

Wahrnehmen, Beurteilen und Bewerten

Umfang: 24 Unterrichtseinheiten (á 45 Minuten)
Veranstaltungsort: Rotenburg
Kosten: 450,- €
Referentin: Dr. Ina Cramer

Eine zentrale Aufgabe der  Praxisanleiter*innen in der Pflege ist es, die Auszubildenden kontinuierlich zu beobachten, im Lernprozess nachzusteuern und schließlich schriftliche aber auch mündliche Bewertungen vorzunehmen. Im Refresher-Kurs werden zum einen die Vorgaben und das theoretische Wissen genau beleuchtet und zum anderen die Umsetzung in der Praxis und die resultierenden Fragen im kollegialen Austausch besprochen.

Angebot 1Angebot 2
26. - 28. April 202216. - 18. Mai 2022
Zur Online-AnmeldungZur Online-Anmeldung

Gesprächsführung und Konfliktlösung in der Praxisanleitung

„Lass uns reden!“

Umfang: 24 Unterrichtseinheiten (á 45 Minuten)
Veranstaltungsort: Online
Kosten: 450,- €
Referentin: Natalia Bock

Gespräche sind essenzieller Bestandteil von Praxisanleitung. Eine gemeinsame Sprache zu finden ist jedoch nicht immer einfach. Wie werde ich verstanden? Was will ich konkret sagen? Wie vermeide ich Missverständnisse? Wie gehe ich mit Konflikten um? Gerade in der Arbeit mit Menschen spielen die effiziente Kommunikation und funktionierende Lösungsstrategien in Konfliktsituationen eine entscheidende Rolle für Zufriedenheit und Erfolg.

Angebot 1Angebot 2
6. - 8. Juli 20227. - 9. September 2022
Zur Online-AnmeldungZur Online-Anmeldung

Meine Rolle als Praxisanleiter*in

Rollenerwartungen und Selbstfürsorge

Umfang: 24 Unterrichtseinheiten (á 45 Minuten)
Veranstaltungsort: Rotenburg
Kosten: 450,- €
Referentin: Natalia Bock

Gerade in der Arbeit in der Pflege, im ständigen Kontakt mit unterschiedlichen Bedürfnislagen der Personen sowie bei den zusätzlichen Aufgaben, wie die Anleitung der Auszubildenden ist die Selbstfürsorge wichtig, um mit vielfältigen Situationen gelassen umzugehen. Trotz zahlreichen Aufgaben und Anforderungen langfristig gesund zu bleiben, eine ausgewogene Balance zu halten und Techniken kennenzulernen, die dieses unterstützen, ist das Ziel dieses Seminars.

Angebot 1Angebot 2
5. - 7. Oktober 20222. - 4. November 2022
Zur Online-AnmeldungZur Online-Anmeldung

Sich selbst und andere besser verstehen mit DiSG®

Umfang: 24 Unterrichtseinheiten (á 45 Minuten)
Veranstaltungsort: Niedersachsenweit
Kosten: 550,- €

Praxisanleiter*innen arbeiten mit Menschen zusammen, die verschiedene „Arbeitsstile“ haben. Um diese besser verstehen zu können, kann das millionenfach eingesetzte und sehr anschauliche Tool „DiSG“ genutzt werden, welches den Dominanten, den Initiativen, den Stetigen und den Gewissenhaften Stil unterscheidet. Die Teilnehmer*innen können sich selbst testen und lernen andere Menschen besser einzuschätzen.

(Qualifizierung u. Teilnahme am DiSG®-Arbeitsplatzprofil)

Die Praxisanleiter*innen als Coaches

Umfang: 24 Unterrichtseinheiten (á 45 Minuten)
Veranstaltungsort: Niedersachsenweit
Kosten: 450,- €

Es ist oft hilfreicher bei der Entwicklung eigener Lösungen unterstützt zu werden als Ratschläge zu erhalten. Das ist mit einem Coachingansatz möglich. Hierfür machen Lehrcoaches die Praxis anleiter*innen mit der lösungs- und ressourcenorientierten Grundhaltung des Coachings vertraut und vermitteln Coachingmethoden, die zur An- und Begleitung der Auszubildenden genutzt werden können.

Feedback von Teilnehmer*innen

"Vielen Dank für die interessante Fortbildung und die sehr nette und kompetente Dozentin. Ich werde sicher nochmal an einer Fortbildung teilnehmen."

"Es war anstrengend, aber sehr interessant und informativ, wurde gut aufgebaut und umgesetzt."

"Man hat sich bei Frau Cramer trotz der Distanz sehr willkommen und wertgeschätzt gefühlt."

Ansprechpartnerinnen

Pädagogische Verantwortung

Franka Lindow


Seminarorganisation

Region Lüneburg
Tel.: 04131 40946-0
Fax: 04131 40946-10