Sie haben Fragen?

Schicken Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

0511 12400-410

Achtsamkeitsbasiertes Stress- und Resilenz-Training

After Work | Beginn: 17. März 2020

In einer sich immer schneller verändernden Arbeitswelt empfinden viele die wachsenden Herausforderungen, die steigende Komplexität und das immer höhere Tempo als Belastung und fühlen sich zunehmend gestresst bzw. erschöpft oder sie werden krank. Dieser Kurs bietet Ihnen die Möglichkeit, inne zu halten und nach zu spüren, Ihre Lebens- bzw. Arbeitssituation zu reflektieren, Energiequellen zu entdecken und Wege zu entwickeln, den Anforderungen Ihres Lebens zentriert und selbstbestimmt zu begegnen.

Die Teilnehmer*innen erlernen Techniken, die sie im Alltag verankern können, um dem wachsenden Stressempfinden entgegen zu wirken die eigene Resilienz zu fördern.

Themen:

  • Die Achtsamkeitspraxis und ihre aktuelle Bedeutung
  • Stress wahrnehmen – Im Körper präsent sein
  • Stress verstehen
  • Kognitive Stressbewältigung
  • Schwierigen Gefühlen/Gedanken begegnen
  • Selbstmitgefühl und Selbstfürsorge entwickeln
  • Achtsame Kommunikation
  • Achtsamkeit im (beruflichen) Alltag verankern

Bitte bequeme Kleidung, Decke und evtl. Kissen mitbringen.

Umfang

10 x 3 Std. |  18:00 - 20:30 Uhr

Veranstaltungsort

Bildungswerk ver.di
Donnerschweer Str. 84
26123 Oldenburg

Kosten

520,- €

Referentin

Barbara Kosuch

Ansprechpartnerinnen

Pädagogische Verantwortung

Karima Said Amine


Seminarorganisation

Anke Küther
Tel.: 0441 980805-15