Sie haben Fragen?

Schicken Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

0511 12400-410

Reha- und Sonderpaedagogische Zusatzausbildung (ReZa)

Weiterbildung | Beginn: 31. März 2020

Download Flyer "Reha- und Sonderpaedagogische Zusatzausbildung (ReZa)" 2020 (pdf)

Diese Weiterbildung richtet sich an alle Ausbilder*innen sowie Lehrkräfte und Sozialpädagog*innen, die in der Ausbildung und beruflichen Orientierung und Qualifizierung von Menschen mit Benachteiligung und/oder Behinderung beteiligt sind. In der Weiterbildung werden Fachkenntnisse erworben, um Menschen mit Beeinträchtigung zu unterrichten, auszubilden und anzuleiten.

Die Ausbildung von Menschen mit besonderen Bedarfen erfordert die ganze Persönlichkeit und mehr als nur Fachwissen der Ausbilder*innen, Anleiter*innen und pädagogischen Fachkräfte. Die Zusatzqualifikation legt ein besonderes Augenmerk auf pädagogische und didaktische Aspekte sowie die Reflexion der betrieblichen Praxis.

Themen:

  • Reflexion der betrieblichen Ausbildungspraxis
  • Pädagogische und didaktische Aspekte in der Ausbildung
  • Medizinische und diagnostische Aspekte
  • Psych. Aspekte: Kommunikation und Konfliktmanagement
  • Berufliche Rehabilitation
  • Recht
  • Interdisziplinäre Projektarbeit
  • Pädagogik, Didaktik

Umfang

320 U-Std.

Veranstaltungsort

Hannover

Kosten

1.850,- €

Referentin

Ursel van Overstraeten

Ansprechpartnerinnen

Pädagogische Verantwortung

Ursel van Overstraeten


Seminarorganisation

Alexandra Stoßnach
Tel.: 0511 12400-508
Fax: 0511 12400-420