Sie haben Fragen?

Schicken Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

0511 12400-410

Systemische Strukturaufstellungen im Business-Kontext

Bildunsgurlaub | 22. - 25. April 2020

Wer coacht oder berät, setzt in der Regel Veränderungsimpulse, um die Entwicklung von Lösungen zu unterstützen. Das von Insa Sparrer und Matthias Varga von Kibéd entwickelte SySt®-Modell der Lösungsfokussierung und der Systemischen Strukturaufstellungen (SySt®) bietet hierfür das methodische Rüstzeug. Das SySt®-Modell einhält eine Vielzahl unterschiedlicher Aufstellungsformate, so dass je nach Fragestellung bzw. mitgebrachtem Anliegen ein Format ausgewählt werden kann, das besonders gut die Struktur der Fragestellung abbildet. So können mit Organisations- und Teamstrukturaufstellungen Konflikte und Veränderungsprozesse bearbeitet werden. Weitere Formate eignen sich für die Bearbeitung von Dilemmata, die Lösung von Problemen, die Ausrichtung auf Ziele bzw. Strategien oder die Auseinandersetzung mit Werten.

In diesem Bildungsurlaub lernen Sie das Syst®-Konzept kennen und lernen es eigenständig auf den Ebenen der Stellungs- und Prozessarbeit anzuwenden. Vorkenntnisse der Teilnehmer*innen sind willkommen.

  • Grundprinzipien der Systemischen Strukturaufstellungen
  • Das lösungsfokussierte Vorgespräch
  • Sortierung und Reihenfolge relevanter Elemente
  • Aufstellungs- und Prozessarbeit als Gastgeber*in
  • Kontextüberlagerungen testen und aufheben
  • Aufstellungspraxis:
    - Organisationsstrukturaufstellung / Teamstrukturaufstellung
    - Teaminterne Strukturaufstellung
    - Neunfelderaufstellung
    - Prototypische Aufstellungen

Umfang

38 U-Std.

Veranstaltungsort

ver.di-Höfe
Goseriede 10
30159 Hannover

Kosten

400,- €
360,- €
für ver.di-Mitglieder

 

Referentin

Doris Rusteberg

Ansprechpartnerinnen

Pädagogische Verantwortung

Ursel van Overstraeten


Seminarorganisation

Britta Gabriel
Tel.: 0511 12400-410
Fax: 0511 12400-420