Sie haben Fragen?

Schicken Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

0511 12400-410

Systemische Grundlagen in der (Sozial-) Beratung

Weiterbildung | Beginn: 3. September 2020

Der systemische Ansatz hat sich in pädagogischen und psychosozialen Arbeitsfeldern seit vielen Jahren etabliert. In dieser Weiterbildung lernen Sie die Grundlagen des systemischen Ansatzes sowie die der systemischen Beratung kennen. Die ausgewählten Methoden der Systemischen Beratung können Sie anschließend in ihrer eigenen (Beratungs-) Praxis einsetzen.

Systemische Methoden eignen sich gut, um in Lösungen statt in Problemen zu denken und zu handeln. So begleitete Veränderungsprozesse gelingen häufig besser und respektvoller.

Durch den Perspektivenwechsel lernen Sie eigene Fähigkeiten und Möglichkeiten neu zu betrachten und kommen so alleine oder gemeinsam in den Lösungsprozess.

Dieses Angebot basiert auf Grundlagen des Coachings mit systemischen Grundgedanken. Basis jeder erfolgreichen Beratung ist ein achtsamer und kollegialer Umgang miteinander. Begleitend finden Intervisionsgruppen zur Vertiefung und Selbstreflexion statt.

Themen:

  • Grundlagen des Coachings und der Beratung
  • Systemisches Coaching und Systemische Kurzberatung
  • Der systemische Ansatz in Bezug zum Psychodrama
  • Selbstreflexion und Fallarbeit

Diese Weiterbildung richtet sich an Personen, die in sozialen, pädagogischen oder psychosozialen Arbeitsfeldern tätig sind und ihre Beratungskompetenzen entwickeln wollen.

Umfang

104 U-Std., davon
32 U-Std. in Intervisionsgruppen

3. - 5. September 2020
22. - 24. Oktober 2020
5. - 7. November 2020

Veranstaltungsort

Bildungswerk ver.di
Goseriede 10
30159 Hannover

Kosten

1.200,- €
1.080,- € für ver.di-Mitglieder

Referentinnen

Doris Rusteberg
Ursel van Overstraeten

Ansprechpartnerinnen

Pädagogische Verantwortung

Ursel van Overstraeten


Seminarorganisation

Alexandra Stoßnach
Tel.: 0511 12400-508
Fax: 0511 12400-420