Sie haben Fragen?

Schicken Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

0511 12400-410
  1. Teilnehmer*in
  2. Anmeldung abschicken
Felder, die mit * markiert sind, sind Pflichtfelder.

Programmbeschreibung

Diese Weiterbildung haben wir für Teilnehmer*innen erstellt, die nach Abschluss der Reha- und Sonderpädagogischen Zusatzausbildung (ReZa mit 320 U-Std.) die Sonderpädagogische Zusatzausbildung für den Arbeitsbereich WfBM (geprüfte Fachkraft für Arbeits- und Berufsförderung (gFAB) mit zusätzlichen 220 U-Std. aufstocken wollen. Sie ist ein Angebot der LEB und des Bildungswerk ver.di in Niedersachsen, mit der wir das Ziel verfolgen, die Anleitung und Betreuung von Menschen in der Weiterbildung und in den Werkstätten praxisnah zu professionalisieren. Grundlage bilden die inhaltlichen Empfehlungen zur Rehabilitationspädagogischen Zusatzqualifikation für Ausbilder*innen.

Themen:
• Psychologie / Soziologie
• Rehabilitationskunde
• Arbeitspädagogik
• Medizin
• Betriebliche Praxis / Praktikum
• Reflexion der betrieblichen Praxis
• Projektarbeit

Voraussetzungen:
Weiterbildung einer Rehapädagogischen Zusatzausbildung (320 U-Std.)

Zurück zur Seminar-Detail-Seite