Programmbeschreibung

Aufgrund der demografischen Entwicklung treten viele Führungskräfte in den kommenden Jahren in den Ruhestand. Die Anforderungen an die Führungskräfte sind in den letzten Jahren enorm gewachsen auf dem Weg vom Kindergarten zur Bildungseinrichtung. Gut qualifizierte Führungskräfte tragen heute und in Zukunft maßgeblich zur Fachkräftesicherung und Steigerung der Arbeitgeberattraktivität bei.

Ziel
Identifizierung und systematische Entwicklung von Nachwuchskräften

Zielgruppe

  • Mitarbeiter/-innen, die sich für das Thema „Führung“ interessieren
  • Stellv. Leitungen
  • Leitungen, die gern mehr Grundlagenwissen erwerben möchten

Ihr Nutzen

  • Sie richten den Blick zunächst auf sich selbst, Ihre Fähigkeiten und Talente und auf das Für und Wider von Führung
  • Sie lernen Führungsaufgaben in der Kita kennen und trainieren diese an praktischen Aufgaben
  • Kommunikative Übungen trainieren Sie im Umgang mit Ihren Kollegen und Kolleginnen
  • Instrumente der Personalentwicklung und Methoden für die Teamentwicklung werden ab sofort für Sie anwendbar
  • Für das Moderieren und Präsentieren erwerben Sie Handwerkszeug und Sicherheit


Modul 1: Einführung in das Thema Führung
11.10./12.10.2022

  • Reize und Bedenken bei der Entscheidung für oder gegen eine Führungsposition
  • Kita im Wandel
  • Führung im Wandel
  • Aufgaben einer Kita-Leitung
  • Das kleine 1x1 von Führung. Eine Frage der Haltung
  • Das große 1x1 von Führung: Erarbeitung von Zielen mit dem SMART- Prinzip
  • Wie führe ich generationengerecht? Bedürfnisse und Wertewandel der verschiedenen Mitarbeitergenerationen?

Modul 2: Die Führungskraft als Teamentwickler*in
08.11./09.11.2022

  • Welche Phasen durchlaufen Teams ?: Aufgaben und Erwartungen
  • Welche Handlungsfelder der Teamentwicklung gibt es und wie kann man diese identifizieren?
  • Was passt am besten zu uns?: Ein Koffer voller Methoden der Teamentwicklung
  • Wie können wir einen Studientag zur Teamentwicklung gestalten?: Erarbeitung eines „Drehbuches“ für einen Teamentwicklungstag

Modul 3: Die Führungskraft als Personalentwickler*in und Coach
07.12./08.12.2022   

  • Was gehört zur Personalentwicklung im Führungsalltag?
  • Kommunikation verstehen: Einordnung, Modelle und Theorien
  • Kommunikation konstruktiv gestalten
  • Gestaltung einer gesunden Feedback- und Fehlerkultur
  • konstruktiver Umgang mit Konflikten, Kommunikationskompetenz in Konfliktsituationen nutzen, Dramaturgie von Konfliktgesprächen / Konfliktmoderationen

Modul 4: Digitale Kompetenzen für Führung und Moderation
10.01./11.01.2023

  • Digitale Plattformen und Techniken für verschiedene Anlässe von Moderationen und Präsentationen
  • Tipps für den gelingenden digitalen Auftritt
  • Digitale, agile und kollaborative Tools zur Förderung der Kommunikation, z.B mit Teams und Eltern
  • Visualisierung in Meetings: analog und digital
  • Powerpoint und Co für Präsentationen und in Online-Veranstaltungen  -  weniger ist mehr

Modul 5: Rechtliche Grundlagen für Kitas
15.02./16.02.2023   

  • Gesetze auf Bundes- und Landesebne
  • Gesetzliche Grundlagen im Rahmen des päd. Auftrages
  • Arbeitsrecht – Einstieg in die Grundlagen

Modul 6: Abschlusskolloquium mit Zertifizierung
14.03./15.03.2023       

  • Zusammenfassung und Erfahrungsaustausch zu den Inhalten der Qualifizierung und deren Anwendung in der Praxis unter Anwendung verschiedener Methoden einer Ergebnisdarstellung und des Dialoges
  • Möglichkeiten: Präsentationen, Vorstellung von Erfahrungsberichten oder Studientagen, World Café, Perspektivwechsel, Nutzenanalyse etc.

Teilnahme am DISG® – Arbeitsplatzprofil
DiSG® unterscheidet in der gröbsten Darstellung vier Verhaltenstypen oder -stile (dominant, initiativ, stetig, gewissenhaft). Jeder/Jede Teilnehmerin erhält einen Zugangslink für die Erstellung seines persönlichen DiSG®-Profils. Der zeitliche Aufwand zur Erstellung des Profils bzw. Beantwortung der Fragen beträgt etwa 15 Minuten. Die persönliche Auswertung des Online-Fragebogens – d.h. das persönliche 20-seitige DiSG®-Verhaltensprofil – und ein persönliches Interview erhält jeder/jede Teilnehmer/in während der Qualifizierungsreihe

Ihr Ansprechpartner

Region Lüneburg
Lessingstraße 1
21335 Lüneburg

04131 40946-004131 40946-10

Wie für mich gemacht – finden Sie das passende Seminar!