Sie haben Fragen?

Schicken Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

0511 12400-410

Die Natur im weitesten Sinne wirkt inspirierend. „Das Lagerfeuer“, „auf Wanderschaft“, „im Zelt“. Im Coaching dürfen vertraute Wege verlassen werden, denn das Nervensystem des Coachee liebt Überraschungen, weil so Veränderungsprozesse eingeleitet werden.

Barbara Messer hat nicht nur ein Buch dazu geschrieben, sondern sie arbeitet genauso unkonventionell und ist bekannt dafür, dass sie die Ungewöhnlichkeit im Coaching wie auch im Training zelebriert.

Während unserer Fachtagung werden wir die Highlights des Buches sowie die Terminologie, den Ansatz und die Herangehensweise von Frau Messer kennenlernen. Es geht darum, Bekanntes – wie auch die eigene Person und das eigene Tun - immer wieder in Frage zu stellen, um durch einen Perspektivwechsel auf Lösungen zu kommen, die vorher nicht denkbar waren.

Themen

  • Selbstreflexion, Problemreflexion
  • Zielerklärung und Ressourcenaktivierung
  • Erlebnisaktivierung und die speziellen Wirkfaktoren
  • Muße, Intuition, Bescheidenheit

Zu Barbara Messer

Barbara Messer ist eine der kreativsten Speakerinnen, Coaches und Trainerinnen im deutschsprachigen Raum, die sich seit mehr als 20 Jahren mit innovativer, nachhaltiger Weiterbildung und Persönlichkeitsentwicklung auseinandersetzt. Sie hat zahlreiche Menschen aus- und weitergebildet sowie mit Coachings begleitet. Dafür entwickelte sie viele neue Präsentations-, Trainings- und Coachingmethoden, die sie in ihren Vorträgen, Seminaren und Büchern weitergibt. Sie hat mehr als 25 Bücher geschrieben bzw. mitgeschrieben. Sie nennt sich auch Horizonautin, denn immer wieder lädt sie zum Perspektivenwechsel ein und gibt starke Handlungsimpulse. Damit hinterlässt sie einen nachhaltigen, emotionalen Eindruck bei den Teilnehmenden.

Umfang

09:30 - 16:30 Uhr

Veranstaltungsort

Bildungswerk ver.di
Goseriede 10
30159 Hannover

Kosten

120,- €

Referentin

Barbara Messer

Moderation

Ursel van Overstraeten

In Kooperatin mit

Ansprechpartnerinnen

Pädagogische Verantwortung

Ursel van Overstraeten


Seminarorganisation

Alexandra Stoßnach
Tel.: 0511 12400-410
Fax: 0511 12400-420