Alltagsbegleiter*in

Download Flyer "Alltagsbegleiter*in" 2019 (pdf)

Fit für Betreuung und Pflege

Qualifizierung zur Betreuungskraft für pflegebedürftige Menschen nach § 53c SGB XI

  • Sie arbeiten gerne mit Menschen?
  • Sie möchten vielseitig tätig sein?
  • Sie möchten wieder in das Berufsleben einsteigen?

Dann entdecken Sie ein Berufsfeld, in dem Sie sich entfalten können!

Durch das Pflege-Weiterentwicklungsgesetz können Pflegeeinrichtungen zusätzliche Betreuungskräfte einstellen. Sie werden für die Betreuung und Aktivierung von Menschen eingesetzt, die mit Demenzerkrankung, Pflegebedürftigkeit, Behinderungen oder psychischen Erkrankungen leben.

Die zusätzlichen Betreuungskräfte (Alltagsbegleiter*innen) erhöhen die Betreuungs- und Lebensqualität der Bewohner. Betreuung kann hier bedeuten: Gruppenangebote, Einzelgespräche, Spaziergänge, Beschäftigungsangebote, Erinnerungsarbeit, Unterstützung in der Alltagsgestaltung und vieles mehr.

Als Alltagsbegleiter*in können Sie arbeiten:
stationär und ambulant, in Senioren- und Behinderteneinrichtungen, im Privathaushalt, in der Tagespflege.

Wir qualifizieren Sie als Alltagsbegleiter*in rundum!

Beginn

18. März 2019

Umfang

704 Stunden Theorie
516 Stunden Qualifizierung im Betrieb

Veranstaltungsort

Bildungswerk ver.di

Projektbüro
Moslestraße 74
26122 Oldenburg

Kosten

3.660,80 €

Finanzierung: Die Lehrgangskosten können bei Vorliegen der individuellen Voraussetzungen vom Jobcenter, der Agentur für Arbeit oder der Deutschen Rentenversicherung übernommen werden. Bitte sprechen Sie Ihren Arbeitsvermittler an.

Ansprechpartnerin

Karima Said Amine
Pädagogische Mitarbeiterin
Tel.: 0441 980805-17
karima.saidamine(at)bw-verdi.de