Zielgruppe

Interne/Externe BeraterInnen, TrainerInnen, SupervisorInnen sowie Führungskräfte und Personalverantwortliche

Kontaktstudium Coaching

Download Flyer Kontaktstudium Coaching (Pdf)

Coaching hat sich als Beratungsformat und Personalentwicklungsinstrument in Organisationen etabliert. Ein Coach unterstützt beispielsweise dabei, eigenverantwortlich Ziele zu definieren und zu erreichen. Im Coaching können Ressourcen aktiviert werden, die die Handlungskompetenzen erweitern und zu einer größeren Arbeitszufriedenheit führen.

Entsprechend wird in dieser Fortbildung teilnehmerorientiert, integrativ und interdisziplinär gearbeitet. Ausgehend von der eigenen beruflichen Wirklichkeit werden Theorien, Methoden und kommunikative Kompetenzen gelehrt.

Systemisches Coaching ist ein umfangreicher Teil der Weiterbildung ein und wird durch andere Methoden und Schulen ergänzt. Einen bedeutenden Stellenwert hat das Psychodrama nach Jacob Moreno. Psychodramatische Methoden ermöglichen einen erfahrungsorientierten Zugang zu Lösungen. Sie können sozusagen im Tun entstehen und sich vielseitig entfalten.

Ziel der Fortbildung ist es, methodische und persönliche Qualifikationen im Beratungsformat Coaching zu erwerben oder auszubauen. Sie erhalten umfassende Einblicke in Theorie und Praxis des Coachings und erproben vielfältige Methoden.

Inhalte:

  • Grundlagen und Methoden des Coaching
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Entwicklung von Gruppen und Teams
  • Coaching in Organisationen
  • Coaching in Konfliktsituationen
  • Führung
  • Lehrcoaching

Voraussetzungen für die Teilnahme

  • abgeschlossene Berufsausbildung
  • mehrjährige berufliche Erfahrung
  • 120 Unterrichtsstunden Fortbildung in psychosozialen Themenfeldern
  • mindestens 5 Stunden Einzelcoaching

Abschluss

Die TeilnehmerInnen erhalten ein Zertifikat der Zentralen Einrichtung für Weiterbildung der Leibniz Universität Hannover (ZEW) und QuBE.

Folgende Voraussetzungen müssen hierfür gegeben sein:

Anwesenheit

  • 80 % Anwesenheit zu den Seminarveranstaltungen
  • 100 % Anwesenheit im Lehrcoaching
  • 100 % Anwesenheit beim Abschlusscolloquium

zu erbringende Leistungen

  • Durchführung und Dokumentation eines Coachingprozesses (mind. 5 Sitzungen)
  • Präsentation und Dokumentation eines coachingrelevanten Themas beim Abschlusskolloquium
  • 30 Stunden in regionalen Lerngruppen

Beginn und Umfang

8. November 2018

350 Unterrichtsstunden

zzgl. 30 Stunden Intervision in regionalen Lerngruppen

Kosten

4.500,00 €
(4.050,00 € für ver.di-Mitglieder)
Ratenzahlung möglich

Veranstaltungsort

ver.di-Höfe

Goseriede 10
30159 Hannover

Infotermine

23. Mai 2018
zur Online-Anmeldung

8. August 2018
zur Online-Anmeldung

jeweils um 18.15 Uhr in Hannover

Ihre Ansprechpartnerin

Silke Frerichs
Pädagogische Mitarbeiterin

silke.frerichs@
erfolgreich-weiterbilden.de

Britta Gabriel
Verwaltung

Tel.: 0511 12400-410
Fax: 0511 12400-420

hannover(at)erfolgreich-weiterbilden.de

Die Weiterbildung schließt mit einem Zertifikat der ZEW der Leibniz Universität Hannover und QuBE ab.

Die Weiterbildung entspricht im European Credit Transfer System (ECTS)
insgesamt 24 Leistungspunkten. Für die Teilnahme sind insgesamt bis zu 396 Fortbildungspunkte entsprechend den Vorgaben der Fortbildungsverordnung der Psychotherapeutenkammern Niedersachsen und Bremen erhältlich.